10 Möglichkeiten zum Konvertieren von Listen in Wörterbücher in Python

Blog

Python-Datenstrukturen

Python-Listen und -Wörterbücher sind zwei Datenstrukturen in Python, die zum Speichern von Daten verwendet werden. Eine Python-Liste ist eine geordnete Folge von Objekten, während Wörterbücher ungeordnet sind. Auf die Elemente in der Liste kann über einen Index (basierend auf ihrer Position) zugegriffen werden, während auf Elemente im Wörterbuch über Schlüssel und nicht über ihre Position zugegriffen werden kann.



Sehen wir uns an, wie Sie eine Python-Liste in ein Wörterbuch konvertieren.

Zehn verschiedene Möglichkeiten, eine Python-Liste in ein Wörterbuch zu konvertieren

  1. Konvertieren einer Liste von Tupeln in ein Wörterbuch
  2. Konvertieren von zwei Listen gleicher Länge in ein Wörterbuch
  3. Konvertieren von zwei Listen unterschiedlicher Länge in ein Wörterbuch
  4. Konvertieren einer Liste mit alternativen Schlüssel- und Wertelementen in ein Wörterbuch
  5. Konvertieren einer Liste von Wörterbüchern in ein einzelnes Wörterbuch
  6. Konvertieren einer Liste in ein Wörterbuch mit enumerate()
  7. Konvertieren einer Liste in ein Wörterbuch mithilfe des Wörterbuchverständnisses
  8. Konvertieren einer Liste in ein Wörterbuch mit dict.fromkeys()
  9. Konvertieren einer verschachtelten Liste in ein Wörterbuch mithilfe des Wörterbuchverständnisses
  10. Konvertieren einer Liste in ein Wörterbuch mit Counter()

1. Konvertieren einer Liste von Tupeln in ein Wörterbuch

Die |_+_| Der Konstruktor erstellt Wörterbücher direkt aus Sequenzen von Schlüssel-Wert-Paaren.



Verwenden des dict()-Konstruktors


2. Konvertieren von zwei Listen gleicher Länge in ein Wörterbuch

Wir können zwei Listen gleicher Länge mit |_+_| in das Wörterbuch umwandeln.



|_+_| gibt einen Iterator von Tupeln zurück. Wir können dieses Zip-Objekt mit dem |_+_| . in ein Wörterbuch konvertieren Konstrukteur.

nicht abgefangener Syntaxfehler: ungültige break-Anweisung

Postleitzahl()

Erstellen Sie einen Iterator, der Elemente aus jeder der Iterablen aggregiert.

|_+_|_: Gibt einen Iterator von Tupeln zurück, wobei das i-te Tupel das i-te Element aus jeder der Argumentsequenzen oder Iterablen enthält. Der Iterator stoppt, wenn die kürzeste iterierbare Eingabe aufgebraucht ist. Mit einem einzigen iterierbaren Argument gibt es einen Iterator von 1-Tupeln zurück. Ohne Argumente wird ein leerer Iterator zurückgegeben. — Python_ Dokumentation

#python3 #programmierung #devops #python #data-science

medium.com

10 Möglichkeiten zum Konvertieren von Listen in Wörterbücher in Python

Holen Sie sich die Daten in der Form, die Sie benötigen. Python-Listen und -Wörterbücher sind zwei Datenstrukturen in Python, die zum Speichern von Daten verwendet werden. Eine Python-Liste ist eine geordnete Folge von Objekten, während Wörterbücher ungeordnet sind. Auf die Elemente in der Liste kann über einen Index (basierend auf ihrer Position) zugegriffen werden, während auf Elemente im Wörterbuch über Tasten und nicht über ihre Position zugegriffen werden kann