Die dunkle Seite von Try/Catch in TypeScript

Blog

Die dunkle Seite von Try/Catch in TypeScript

Escape jede Fehlerausnahme in TypeScript 4.0 mit ‚unbekannt‘

TypeScript deckt viele Konzepte aus JavaScript ab. Auch die Fragwürdigen. Einige Fälle der Fehlerbehandlung können durchaus interessant sein, aber dieser Artikel führt Sie durch den Dschungel!

Microsoft beschreibt TypeScript als Obermenge für JavaScript. Was meine ich damit, Ihnen das zu sagen? Einfach jeder TypeScript-Code ist auch ein gültiger JavaScript-Code. TypeScript kann mehr als sein Vorgänger, aber nicht weniger. Sonst wäre die Migration von Projekten nicht so einfach und auch die Akzeptanz bei den Entwicklern würde sinken.

Aus diesem Grund nahmen sie auch die schlechten mit. Wie die Ausnahmebehandlung. Wenn Sie es aufschlüsseln, ist die Fehlerbehandlung der in C# ziemlich ähnlich. Wurf wird verwendet, um eine Ausnahme auszulösen. Und wenn Sie diesen richtig erraten, werden Sie auch den nächsten erraten: versuchen & fangen verwendet werden, um mit ihnen umzugehen. Daher ist es unerheblich, ob die Ausnahme eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Ausnahme ist.

_Schließlich hat es auch in TypeScript geschafft. Du kannst nur try-finally verwenden , hier braucht man keinen Haken. Schließlich wird verwendet, um sicherzustellen, dass nicht benötigte Speicherzuordnungen gelöscht werden. Aber das ist nichts Neues, das wird schon seit Jahren umgesetzt.

#javascript #programming #typescript #web-entwicklung #entwickler

medium.com

Die dunkle Seite von Try/Catch in TypeScript

Escape jede Fehlerausnahme in TypeScript 4.0 mit ‚unbekannt‘. Microsoft beschreibt TypeScript als Obermenge für JavaScript. Wenn Sie es aufschlüsseln, ist die Fehlerbehandlung der in C# ziemlich ähnlich. Und wenn Sie diesen richtig erraten, werden Sie auch den nächsten erraten: Try & Catch werden verwendet, um mit ihnen umzugehen. Daher ist es unerheblich, ob die Ausnahme eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Ausnahme ist.