Erste Schritte mit SNAP Toolbox in Python

Blog

Erste Schritte mit SNAP Toolbox in Python

SNAP wurde von der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) entwickelt und ist eine gemeinsame Softwareplattform, die die Sentinel-Missionen unterstützt. Es besteht aus mehreren Modulen, die für die Bildverarbeitung, Modellierung und Visualisierung von Daten von Erdbeobachtungssatelliten modifiziert und wiederverwendet werden können. SNAP kann nicht nur als forschungsunterstützendes Werkzeug für Sentinel-Missionen (Sentinel 1, Sentinel 2 und Sentinel 3) verwendet werden, sondern auch als funktionale Plattform für die effektive Verarbeitung großer Mengen von Satellitendaten, einschließlich Daten von anderen Missionen wie Landsat, MODIS und RapidEye in verschiedenen Formaten. Die Projektseite von SNAP und die einzelnen Toolboxen finden Sie unter http://step.esa.int .
In diesem Artikel möchte ich Schritt für Schritt durchgehen, wie Sie Ihre Python-Installation für die Verwendung der SNAP-Python- oder Snappy-Schnittstelle konfigurieren. Auf diese Weise können Sie große Mengen von Satellitendaten effizient analysieren, indem Sie Bildverarbeitungsaufgaben mithilfe von Python-Skripten automatisieren.

#Datenvisualisierung #Satellitenbilder #Erdbeobachtung

zudatascience.com

Erste Schritte mit SNAP Toolbox in Python

SentiNel Application Program, oder allgemein bekannt als SNAP, ist eine hochgradig anpassungsfähige Open-Source-Software für die wissenschaftliche Erforschung der Erde…