Gold & Dollar: Wie Geld wertlos wurde | Währungen erklärt | Dokumentarfilm | Fiat-Währung

Blog

Gold & Dollar: Wie Geld wertlos wurde | Währungen erklärt | Dokumentarfilm | Fiat-Währung

Dokumentarfilm über Weltwährungen, Dollar, Gold und Geld: Ende der Straße: Wie Geld wertlos wurde - Die Wall Street wird besetzt. Europa bricht in sich zusammen. Auf der ganzen Welt werden die Menschen von Angst und Wut verzehrt, und eine Frage ist in aller Munde: Ist die Finanzkrise vorbei oder steuern wir auf eine wirtschaftliche Katastrophe zu? End of the Road ist ein Dokumentarfilm, der den weltweiten Finanzkollaps aufzeichnet. In einem unterhaltsamen und leicht verständlichen Stil erzählt, erzählt der Film die Geschichte, wie die Welt in einen solchen Zustand kam, von den Samen, die nach dem 2. uns alle. Einige der weltbesten Wirtschaftsexperten teilen die verborgene Geschichte hinter dem falschen Umgang mit den Finanzen der Welt, geben Einblick, wie schlechte Politik und ein fehlerhaftes Währungssystem zusammen eine Katastrophe verursacht haben, und geben ihre eigenen persönlichen Ratschläge darüber, wie der Durchschnittsmensch sich optimal auf ihre finanzielle Zukunft vorbereiten können.

Ende der Straße: Wie Geld wertlos wurde (2012)
Regie: Tim Delmastro
Autoren: Jason Spencer, Tim Delmastro
Darsteller: Adam Fergusson, G. Edward Griffin, Mike Maloney
Genre: Dokumentarfilm
Land: Australien
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum: 18. August 2012 (USA)
Auch bekannt als: Geld ohne Wert
Drehorte: USA

Kritik: 'Einige Leute haben anscheinend einige negative Kritiken über diesen Dokumentarfilm geschrieben. Sie erwähnen, dass es in dem Dokumentarfilm um Propaganda von Neokonservativen und Goldhändlern geht. Dies ist eine Lüge, der Dokumentarfilm interviewt Menschen, die die Situation verstehen, und viele der Befragten haben wirtschaftliche Ereignisse vorhergesagt, weil sie die Gründe verstanden haben.

Die linken Propagandisten, die diese negativen Kritiken schreiben, mögen diese Tatsachen nicht, weil sie der großen Regierung und der zentralen Planung kritisch gegenüberstehen.

Der Dokumentarfilm enthält einige großartige Informationen und ist sehr zu empfehlen, wenn Sie mehr über die Realwirtschaft erfahren möchten. 8/10' Geschrieben von dbb79 am IMDb.com

Es war interessant. Währung ist so abstrakt und dies und der freie Fall von 2008 zeigen, wie kompliziert sie geworden ist. Ich bin mir nicht sicher, ob das „Ponzi-Schema“ die beste Analogie für die globale Finanzsituation ist, in der wir uns befinden. Ein einziger Anlageplan und von Regierungen regulierte oder kontrollierte Weltmärkte sind sehr unterschiedliche Tiere. Jede Rezession oder Depression bringt Inflation mit sich. Nur die Zeit wird zeigen, wie viel. Ich bin skeptisch gegenüber der Behauptung, dass Gold immer noch das echtste Geld ist. Ich bin kein Experte, aber es scheint, dass wir zu weit darüber hinausgegangen sind. Ich frage mich nur, wenn der CEO einer Goldverkaufswebsite immer wieder darüber redet, dass es einen Interessenkonflikt gibt und sie möglicherweise Dinge aufblähen, um Goldverkäufe anzukurbeln. Wenn ich Geld zum Sparen hätte, könnte ich für alle Fälle etwas Gold in Betracht ziehen, um zu diversifizieren. Aber wenn Sie einen Goldbarren haben und die Wirtschaft vollständig auftankt, glaube ich nicht, dass dieser Barren viel Gutes tun wird. Es wird kein Essen gekauft. Geschrieben von miko-526-390895 auf IMDb.com

Auch bekannt als (AKA)
(Originaltitel) End of the Road: Wie Geld wertlos wurde
Griechenland Geld ohne Wert
UK End of the Road: Wie Geld wertlos wurde

So ändern Sie das at&t-Passwort

#bitcoin #blockchain

www.youtube.com

Gold & Dollar: Wie Geld wertlos wurde | Währungen erklärt | Dokumentarfilm | Fiat-Währung

Dokumentarfilm über Weltwährungen, Dollar, Gold und Geld: Ende der Straße: Wie Geld wertlos wurde - Die Wall Street wird besetzt. Europa bricht in sich zusammen. Auf der ganzen Welt sind die Menschen von Angst und Wut zerfressen, und eine Frage ist in aller Munde: Ist die Finanzkrise vorbei oder steuern wir auf eine wirtschaftliche Katastrophe zu? End of the Road ist ein Dokumentarfilm, der den weltweiten Finanzkollaps aufzeichnet. In einem unterhaltsamen und leicht verständlichen Stil erzählt, erzählt der Film die Geschichte, wie die Welt in einen solchen Zustand kam, von den Samen, die nach dem 2. uns alle. Einige der weltbesten Wirtschaftsexperten teilen die verborgene Geschichte hinter dem falschen Umgang mit den Finanzen der Welt, geben Einblick, wie schlechte Politik und ein fehlerhaftes Währungssystem zusammen eine Katastrophe verursacht haben, und geben ihre eigenen persönlichen Ratschläge darüber, wie der Durchschnittsmensch sich optimal auf ihre finanzielle Zukunft vorbereiten können.