So richten Sie eine saubere Python-Paketstruktur ein

Blog

So richten Sie eine saubere Python-Paketstruktur ein

Laut Entwicklern gehört Python zu den fünf besten Programmiersprachen im Jahr 2019 . Aufgrund der Stärke seiner Open-Source-Community und der hohen Akzeptanz in aufstrebenden Bereichen wie Big Data, Analytics und Machine Learning sollte niemand überrascht sein, wenn seine Popularität in den kommenden Jahren zunimmt. Auch die Zahl der verfügbaren Pakete für Python-Entwickler soll weiter wachsen. Und vielleicht sind Sie für einige von ihnen verantwortlich.

Denken Sie in diesem Fall daran, dass Python in Bezug auf die Paketeinrichtung sehr flexibel ist … es gibt übrigens viele Dokumente und Blog-Posts zu diesem Thema. Aber manchmal können wir bei so vielen Optionen verwirrt sein, hauptsächlich wenn wir mit der Paketentwicklung und -verteilung beginnen.

Dieser Artikel stellt eine saubere Python-Paketstruktur vor, die sowohl die allgemeine Einrichtung als auch das Testen der Instrumentierung abdeckt. Es schlägt eine explizite Trennung von Quell- und Testdateien vor, wobei Python-Standards, Konventionen über die Konfiguration und gemeinsame Tools verwendet werden, um die Arbeit mit dem Schreiben so wenig wie möglich zu erledigen.

Und das ist es!

Ursprünglich veröffentlicht von Ricardo Mendes bei medium.com

#Python

medium.com

So richten Sie eine saubere Python-Paketstruktur ein

Das Ziel dieses Artikels ist es, eine saubere Paketstruktur zu beschreiben, die es Entwicklern erleichtert, sie zu testen, zu erstellen und zu veröffentlichen, so wenig Konfigurationen wie möglich zu schreiben und gleichzeitig Konventionen zu nutzen.