ID-Befehl unter Linux

Blog

id ist ein Befehlszeilendienstprogramm, das die echten und effektiven Benutzer- und Gruppen-IDs ausgibt.
Verwenden des id-Befehls
Die Syntax für den id-Befehl lautet wie folgt:
Wenn der Benutzername weggelassen wird, zeigt der Befehl id Informationen zum aktuell angemeldeten Benutzer an.
Wenn id ohne eine Option aufgerufen wird, gibt id die echte Benutzer-ID (uid), die echte primäre Gruppen-ID (gid) des Benutzers und die echten IDs der ergänzenden Gruppen (Gruppen) aus, zu denen der Benutzer gehört. Effektive Benutzer-ID, Gruppen-ID und ergänzende Gruppen-IDs werden nur gedruckt, wenn sie sich von den echten unterscheiden.



#linux #id

linuxize.com

ID-Befehl unter Linux

Id-Befehl in Linux - id ist ein Befehlszeilen-Dienstprogramm, das die echten und effektiven Benutzer- und Gruppen-IDs ausgibt. Der Befehl id gibt Informationen über einen bestimmten Benutzer oder den aktuell angemeldeten Benutzer aus, wenn kein Benutzername oder keine ID als Argument angegeben wird