Kotlin Firebase Realtime Database - Beispiel für Daten lesen/schreiben | Android grokonez

Blog

Kotlin Firebase Realtime Database - Beispiel für Daten lesen/schreiben | Android grokonez

https://grokonez.com/android/kotlin-firebase-realtime-database-readwrite-data-example-android

Kotlin Firebase Realtime Database – Beispiel für Daten lesen/schreiben | Android

Firebase Realtime Database ist eine in der Cloud gehostete Datenbank, die uns hilft, Daten mit der NoSQL-Cloud-Datenbank in Echtzeit mit jedem verbundenen Client zu speichern und zu synchronisieren. In diesem Tutorial schauen wir uns an, wie man mit Kotlin Daten in einer Android-App lesen/schreiben kann.

Mehr Übung:

I. Überblick über die Firebase-Echtzeitdatenbank

1. Wie Daten strukturiert sind

Alle Firebase Realtime Database-Daten werden als JSON-Objekte ohne Tabellen oder Datensätze gespeichert. Beim Hinzufügen von Daten wird es zu einem Knoten in der JSON-Struktur. Für jeden Knoten können wir: - unseren eigenen Schlüssel (IDs/semantische Namen) bereitstellen oder - ihn automatisch mit |_+_| . machen lassen Methode. |_+_|

2. Offline-Funktionen auf Android

Firebase funktioniert auch dann, wenn unsere App vorübergehend die Internetverbindung verliert. Es bietet Tools zum lokalen Persistenz von Daten, zum Verwalten der Anwesenheit und zum Umgang mit Latenz.

2.1 Festplatten-Persistenz

Beim Aktivieren der Festplattenpersistenz werden die Daten automatisch offline gespeichert, wenn keine Internetverbindung besteht. Wenn das Internet eingeschaltet ist, werden Offline-Daten an die Echtzeitdatenbank übertragen, selbst wenn der Benutzer oder das Betriebssystem die App neu startet.

Wir können die Festplattenpersistenz mit nur einer Codezeile aktivieren:

push()

2.2 Präsenz verwalten

- Firebase bietet einfache Primitive, mit denen wir in die Datenbank schreiben können damals Der Client trennt die Verbindung zu den Firebase-Datenbankservern. Alle Schreibvorgänge, einschließlich des Setzens, Aktualisierens und Entfernens, können bei einer Trennung ausgeführt werden. |_+_| - Mit Firebase können wir auch den Verbindungsstatus erkennen. Es ist nützlich zu wissen, wann unsere App online oder offline ist. Firebase Realtime Database bietet einen besonderen Ort unter |_+_| die jedes Mal aktualisiert wird, wenn sich der Verbindungsstatus des Clients ändert.

2.3 Umgang mit Latenz

Die Firebase Realtime Database-Server bieten einen Mechanismus zum Einfügen von auf dem Server generierten Zeitstempeln als Daten mit |_+_|.

3. CRUD-Operationen

Wir können Daten aus der Firebase Realtime Database einfügen, lesen, aktualisieren und löschen. Standardmäßig ist der Zugriff dieser Vorgänge auf die Datenbank eingeschränkt, sodass nur authentifizierte Benutzer Daten lesen oder schreiben können.

II. Möglichkeit zum Lesen/Schreiben von Daten

0. Firebase zur Android-App hinzufügen

0.1 Firebase-Echtzeitdatenbank hinzufügen

Die Schritte zum Importieren und Aktivieren der Firebase Realtime Database entsprechen den Schritten für Firebase Auth. Folge einfach: Add_Firebase_to_Android_Project

0.2 Firebase-Authentifizierung hinzufügen

Standardmäßig können nur authentifizierte Benutzer Daten lesen oder schreiben, daher benötigen wir Firebase Authentication. Gehen Sie zu Ihrem Firebase-Projektkonsole -> Authentifizierung -> ANMELDEMETHODE -> Aktivieren E-Mail Passwort .

Mehr bei:

https://grokonez.com/android/kotlin-firebase-realtime-database-readwrite-data-example-android

Kotlin Firebase Realtime Database – Beispiel für Daten lesen/schreiben | Android

#kotlin #android #firebase #database

grokonez.com

Kotlin Firebase Realtime Database - Beispiel für Daten lesen/schreiben | Android grokonez

Möglichkeit zum Lesen/Schreiben von Daten in einer Android-App - Kotlin Firebase Lesen und Schreiben von Daten Android - Kotlin Firebase Abrufen von Daten Android - Beispiel einer Kotlin-Datenbank