Machen Sie das Beste aus Ihrem ersten Data-Science-Praktikum

Blog

Machen Sie das Beste aus Ihrem ersten Data-Science-Praktikum

Anfang dieses Jahres hatte ich mein allererstes Data-Science-Praktikum bei einem Unternehmen für erneuerbare Energien für 15 Wochen. Manches lief gut, manches nicht. Es gab viele Möglichkeiten, aus denen ich mehr hätte machen können, als ich es tat. Ich hoffe, dass es mir durch die strukturierte Dokumentation meiner Reflexionen hier hilft, in die Zukunft zurückzublicken und diese Lektionen für meine anderen Abenteuer zu übernehmen.



Die 3 wichtigsten Punkte, die ich teilen möchte, sind:

  1. Domänenwissen – wie Sie es so schnell wie möglich erlangen
  2. Du lernst im Job – aber nicht alles Lernen muss im Job passieren
  3. Die Bedeutung des Aufbaus einer Online-Präsenz

Die ersten 2 Punkte gehen der Frage nach: Wie kann ich in der kurzen Zeit, die ich mit ihnen habe, möglichst viel Wert für das Unternehmen schaffen? Im dritten Punkt geht es darum, die Chance zu nutzen, uns über das Praktikum hinaus beruflich weiterzuentwickeln.



Ich möchte erwähnen, dass ich während meines Praktikums in diesen Bereichen keine herausragenden Leistungen erbracht habe – und das ist der springende Punkt dieses Artikels. Dies sind die Bereiche, in denen ich mich verbessern möchte, und sie sind Leitlinien für mich in der Zukunft.

#Studierende #Praktika #Data-Science #Praktikum-Erfahrung #Selbstentwicklung



zudatascience.com

Machen Sie das Beste aus Ihrem ersten Data-Science-Praktikum

Machen Sie das Beste aus Ihrem ersten Data-Science-Praktikum.