Python-Debugging-Konfigurationen in Visual Studio Code

Blog

Python-Debugging-Konfigurationen in Visual Studio Code

Die Python-Erweiterung unterstützt das Debuggen einer Reihe von Python-Anwendungstypen. Eine kurze exemplarische Vorgehensweise zum grundlegenden Debuggen finden Sie unter Tutorial - Konfigurieren und Ausführen des Debuggers . Siehe auch die Flaschen-Tutorial . Beide Tutorials demonstrieren Kernkompetenzen wie das Festlegen von Haltepunkten und das schrittweise Durchlaufen von Code.



Für allgemeine Debugging-Funktionen wie das Untersuchen von Variablen, das Setzen von Haltepunkten und andere Aktivitäten, die nicht sprachabhängig sind, überprüfen VS-Code-Debugging .

Dieser Artikel behandelt nur die Überlegungen, die spezifisch für Python sind, hauptsächlich Python-spezifisches Debugging Konfigurationen , einschließlich der erforderlichen Schritte für bestimmte App-Typen und Remote-Debugging.



Konfigurationen initialisieren

Eine Konfiguration steuert das Verhalten von VS Code während einer Debugging-Sitzung. Konfigurationen werden in einem |_+_| . definiert Datei, die in einem |_+_| . gespeichert ist Ordner in Ihrem Arbeitsbereich.

Notiz Um die Debugging-Konfiguration zu ändern, muss Ihr Code in einem Ordner gespeichert werden.



Um Debug-Konfigurationen zu initialisieren, wählen Sie zuerst die Debug-Ansicht in der Seitenleiste aus:

Debug-Symbol

Wenn Sie noch keine Konfigurationen definiert haben, sehen Sie in der Dropdown-Liste keine Konfigurationen und einen Punkt auf dem Einstellungssymbol:

Befehl für Debug-Symbolleisteneinstellungen

Um ein |_+_| . zu generieren Datei mit Python-Konfigurationen führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie die Schaltfläche Einstellungen (im Bild oben eingekreist) oder verwenden Sie die Debuggen > Konfigurationen öffnen Menübefehl.

  2. Ein Konfigurationsmenü wird von der Befehlspalette geöffnet, in dem Sie den gewünschten Debug-Konfigurationstyp für die geöffnete Datei auswählen können. Vorerst im Wählen Sie eine Debug-Konfiguration Menü, das erscheint, wählen Sie Python-Datei .
    Debug-Konfigurationsmenü

Notiz Starten einer Debugging-Sitzung über das Debug Panel, F5 oder Debuggen > Debuggen starten , wenn keine Konfiguration vorhanden ist, wird auch das Debug-Konfigurationsmenü angezeigt.

  1. Die Python-Erweiterung erstellt und öffnet dann ein |_+_| Datei, die eine vordefinierte Konfiguration basierend auf Ihrer vorherigen Auswahl enthält, in diesem Fall Python-Datei . Sie können Konfigurationen ändern (um beispielsweise Argumente hinzuzufügen) und auch benutzerdefinierte Konfigurationen hinzufügen.
    Konfiguration json

Die Details der Konfigurationseigenschaften werden später in diesem Artikel unter . behandelt Standardkonfiguration und Optionen . Weitere Konfigurationen werden auch in diesem Artikel unter . beschrieben Debuggen bestimmter App-Typen .

Zusätzliche Konfigurationen

Standardmäßig zeigt VS Code nur die gängigsten Konfigurationen an, die von der Python-Erweiterung bereitgestellt werden. Sie können andere Konfigurationen auswählen, die in |_+_| . aufgenommen werden sollen mit der Konfiguration hinzufügen Befehl in der Liste und im |_+_| Editor. Wenn Sie den Befehl verwenden, werden Sie von VS Code mit einer Liste aller verfügbaren Konfigurationen aufgefordert (stellen Sie sicher, dass Sie nach unten scrollen, um alle Python-Optionen anzuzeigen):

Hinzufügen einer neuen Python-Debugging-Konfiguration

Auswahl der Node.js: Gulp-Aufgabe ergibt folgendes Ergebnis:
Konfiguration hinzugefügt

Sehen Debuggen bestimmter App-Typen für Details zu all diesen Konfigurationen.

Während des Debuggens zeigt die Statusleiste unten links die aktuelle Konfiguration an; rechts daneben befindet sich der aktuelle Debugging-Interpreter. Wenn Sie die Konfiguration auswählen, wird eine Liste angezeigt, aus der Sie eine andere Konfiguration auswählen können:

Debugging-Statusleiste

Standardmäßig verwendet der Debugger die gleichen |_+_| Arbeitsbereichseinstellung wie für andere Funktionen von VS Code. Um speziell für das Debuggen einen anderen Interpreter zu verwenden, setzen Sie den Wert für |_+_| in |_+_| für die entsprechende Debugger-Konfiguration, wie im nächsten Abschnitt beschrieben. Wählen Sie alternativ den benannten Interpreter in der Statusleiste aus, um einen anderen auszuwählen, der |_+_| aktualisiert.

Konfigurationsoptionen festlegen

Wenn Sie |_+_| zum ersten Mal erstellen, gibt es zwei Standardkonfigurationen, die die aktive Datei im Editor entweder im integrierten Terminal (innerhalb von VS Code) oder im externen Terminal (außerhalb von VS Code) ausführen:

launch.json

Die spezifischen Einstellungen werden in den folgenden Abschnitten beschrieben. Sie können auch andere Einstellungen wie |_+_| hinzufügen, die nicht in den Standardkonfigurationen enthalten sind.

Spitze : In einem Projekt ist es oft hilfreich, eine Konfiguration zu erstellen, die eine bestimmte Startdatei ausführt. Wenn Sie beispielsweise immer |_+_| . starten möchten mit den Argumenten |_+_| Erstellen Sie beim Starten des Debuggers einen Konfigurationseintrag wie folgt:

.vscode

launch.json

Stellt den Namen für die Debugkonfiguration bereit, die in der Dropdown-Liste VS Code angezeigt wird.

launch.json

Identifiziert den zu verwendenden Debugger-Typ; belassen Sie diese Einstellung auf |_+_| für Python-Code.

launch.json

Gibt den Modus an, in dem das Debuggen gestartet wird:

  • |_+_|: Startet den Debugger für die in |_+_| . angegebene Datei
  • |_+_|: Hängen Sie den Debugger an einen bereits laufenden Prozess an. Sehen Remote-Debugging zum Beispiel.

launch.json

Stellt den vollständig qualifizierten Pfad zum Einstiegsmodul des Python-Programms (Startdatei) bereit. Der in Standardkonfigurationen häufig verwendete Wert |_+_| verwendet die aktuell aktive Datei im Editor. Durch die Angabe einer bestimmten Startdatei können Sie Ihr Programm immer mit demselben Einstiegspunkt starten, unabhängig davon, welche Dateien geöffnet sind. Zum Beispiel:

python.pythonPath

Sie können sich auch auf einen relativen Pfad vom Workspace-Root verlassen. Wenn die Wurzel beispielsweise |_+_| . ist dann kannst du folgendes verwenden:

pythonPath

launch.json

Verweist auf den Python-Interpreter, der zum Debuggen verwendet werden soll, bei dem es sich um einen Ordner handeln kann, der einen Python-Interpreter enthält. Der Wert kann Variablen wie |_+_| . verwenden und |_+_|.

Wenn nicht angegeben, wird für diese Einstellung standardmäßig der im |_+_| . angegebene Interpreter verwendet Einstellung, die der Verwendung des Werts |_+_| entspricht. Um einen anderen Interpreter zu verwenden, geben Sie stattdessen seinen Pfad im |_+_| . an Eigenschaft einer Debug-Konfiguration.

Sie können plattformspezifische Pfade angeben, indem Sie |_+_| innerhalb eines übergeordneten Objekts namens |_+_|, |_+_| oder |_+_|. Die Konfiguration für PySpark verwendet beispielsweise die folgenden Werte:

python.pythonPath

Alternativ können Sie eine benutzerdefinierte Umgebungsvariable verwenden, die auf jeder Plattform definiert ist, um den vollständigen Pfad zum zu verwendenden Python-Interpreter zu enthalten, sodass keine zusätzlichen Ordnerpfade erforderlich sind.

launch.json

Gibt Argumente an, die an das Python-Programm übergeben werden sollen. Jedes Element der Argumentzeichenfolge, das durch ein Leerzeichen getrennt ist, sollte in Anführungszeichen stehen, zum Beispiel:

{ 'name': 'Python: Current File (Integrated Terminal)', 'type': 'python', 'request': 'launch', 'program': '${file}', 'console': 'integratedTerminal' }, { 'name': 'Python: Current File (External Terminal)', 'type': 'python', 'request': 'launch', 'program': '${file}', 'console': 'externalTerminal' }

args

Bei Einstellung auf |_+_| wird der Debugger in der ersten Zeile des zu debuggenden Programms unterbrochen. Falls weggelassen (Standard) oder auf |_+_| gesetzt, führt der Debugger das Programm bis zum ersten Breakpoint aus.

startup.py

Gibt an, wie die Programmausgabe angezeigt wird.

Python-Debugging-Konfigurationen in Visual Studio Code

--port 1593

Gibt das aktuelle Arbeitsverzeichnis für den Debugger an, das der Basisordner für alle im Code verwendeten relativen Pfade ist. Wenn weggelassen, wird standardmäßig |_+_| . verwendet (der in VS Code geöffnete Ordner).

Sagen Sie als Beispiel |_+_| enthält ein |_+_| Ordner mit |_+_| und einem |_+_| Ordner mit |_+_|. Wenn Sie den Debugger auf |_+_| starten, variieren die relativen Pfade zur Datendatei je nach Wert von |_+_|:
Python-Debugging-Konfigurationen in Visual Studio Code

{ 'name': 'Python: startup.py', 'type': 'python', 'request': 'launch', 'program': '${workspaceFolder}/startup.py', 'args' : ['--port', '1593'] },

Wenn weggelassen oder auf |_+_| . gesetzt (Standard) veranlasst den Debugger, die gesamte Ausgabe des Programms in das VS Code-Debug-Ausgabefenster zu drucken. Bei Einstellung auf |_+_| wird die Programmausgabe nicht im Debugger-Ausgabefenster angezeigt.

Diese Option ist normalerweise deaktiviert, wenn |_+_| . verwendet wird oder |_+_| weil die Ausgabe in der Debug-Konsole nicht dupliziert werden muss.

name

Wenn weggelassen oder auf |_+_| . gesetzt (Standard) beschränkt das Debugging auf vom Benutzer geschriebenen Code. Auf |_+_| . einstellen um auch das Debuggen von Standardbibliotheksfunktionen zu ermöglichen.

type

Wenn auf |_+_| gesetzt, werden die für das Django-Web-Framework spezifischen Debugging-Funktionen aktiviert.

python

Bei Einstellung auf |_+_| und verwendet mit |_+_|, ermöglicht das Debuggen von Apps, die eine Erhöhung erfordern. Zur Erfassung des Passworts ist die Verwendung einer externen Konsole erforderlich.

request

Bei Einstellung auf |_+_| wird sichergestellt, dass eine Pyramid-App mit gestartet wird das notwendige |_+_| Befehl .

launch

Setzt optionale Umgebungsvariablen für den Debuggerprozess über Systemumgebungsvariablen hinaus, die der Debugger immer erbt. Die Werte für diese Variablen müssen als Strings eingegeben werden.

Java-Script-Scrolltext

program

Optionaler Pfad zu einer Datei, die Umgebungsvariablendefinitionen enthält. Sehen Python-Umgebungen konfigurieren - Datei mit Umgebungsvariablendefinitionen .

attach

Wenn auf |_+_| gesetzt, wird das Debuggen von . aktiviert Affen-Patch-Code .

Aufrufen eines Haltepunkts im Code

In Ihrem Python-Code können Sie |_+_| . aufrufen an jedem Punkt, an dem Sie den Debugger während einer Debugging-Sitzung anhalten möchten.

Breakpoint-Validierung

Die Python-Erweiterung erkennt automatisch Haltepunkte, die auf nicht ausführbare Zeilen gesetzt werden, wie zum Beispiel |_+_| -Anweisungen oder in der Mitte einer mehrzeiligen Anweisung. In solchen Fällen verschiebt das Ausführen des Debuggers den Haltepunkt in die nächste gültige Zeile, um sicherzustellen, dass die Codeausführung an dieser Stelle beendet wird.

An ein lokales Skript anhängen

In einigen Szenarien müssen Sie ein Python-Skript debuggen, das lokal von einem anderen Prozess aufgerufen wird. Sie können beispielsweise einen Webserver debuggen, der verschiedene Python-Skripte für bestimmte Verarbeitungsaufträge ausführt. In solchen Fällen müssen Sie den VS Code-Debugger nach dem Start an das Skript anhängen:

  1. Führen Sie VS Code aus, öffnen Sie den Ordner oder Arbeitsbereich, der das Skript enthält, und erstellen Sie ein |_+_| für diesen Arbeitsbereich, falls noch keiner existiert.

  2. Fügen Sie im Skriptcode Folgendes hinzu und speichern Sie die Datei:

    program
  3. Öffnen Sie ein Terminal mit Terminal: Neues integriertes Terminal erstellen , die die ausgewählte Umgebung des Skripts aktiviert.

  4. Installieren Sie im Terminal das Paket ptvsd mit |_+_|.

  5. Starten Sie Python im Terminal mit dem Skript, zum Beispiel |_+_|. Sie sollten die im Code enthaltene Nachricht Warten auf Debugger-Anhang sehen, und das Skript hält am |_+_| . an Anruf.

  6. Wechseln Sie in die Debug-Ansicht, wählen Sie Python: Anhängen aus der Debugger-Dropdown-Liste und starten Sie den Debugger.

  7. Der Debugger sollte beim |_+_| . anhalten Aufruf, von wo aus Sie den Debugger normal verwenden können. Sie können natürlich auch andere Breakpoints im Skriptcode setzen, anstatt |_+_| zu verwenden.

Notiz : In Zukunft wird die Python-Erweiterung das Anhängen des Debuggers nach Prozess-ID anstelle von Host und Port unterstützen. Sehen Ausgabe 1078 .

Remote-Debugging

Mit Remote-Debugging können Sie ein Programm lokal in VS Code durchlaufen, während es auf einem Remote-Computer ausgeführt wird. Es ist nicht erforderlich, VS Code auf dem Remote-Computer zu installieren.

  1. Beide Computer: Stellen Sie sicher, dass identischer Quellcode verfügbar ist.

  2. Beide Computer: installieren ptvsd mit |_+_| in Ihre Umgebung ein (die Verwendung einer virtuellen Umgebung ist zwar nicht erforderlich, wird jedoch als bewährte Methode empfohlen).

  3. Remote-Computer: Öffnen Sie den Port, den Sie zum Debuggen verwenden möchten, in der entsprechenden Firewall oder einer anderen Netzwerkkonfiguration.

  4. Remote-Computer: Es gibt zwei Möglichkeiten, um anzugeben, wie eine Verbindung zum Remote-Prozess hergestellt werden soll. Gegebenenfalls müssen Sie die private IP-Adresse des Remotecomputers angeben (Linux-VMs in Azure haben beispielsweise sowohl eine öffentliche als auch eine private Adresse). Wenn Sie die öffentliche IP-Adresse verwenden, wird möglicherweise die Fehlermeldung Kann angeforderte Adresse nicht zuweisen angezeigt.

  5. Fügen Sie im Quellcode die folgenden Zeilen hinzu und ersetzen Sie |_+_| mit der IP-Adresse und Portnummer des Remote-Computers (IP-Adresse 1.2.3.4 wird hier nur zur Veranschaulichung gezeigt).

    ${file}

Die in |_+_| . verwendete IP-Adresse sollte die private IP-Adresse des Remote-Computers sein. Sie können das Programm dann normal starten und anhalten, bis der Debugger angehängt wird.

  1. Starten Sie den Remote-Prozess über ptvsd, zum Beispiel:

    'program': '/Users/Me/Projects/PokemonGo-Bot/pokemongo_bot/event_handlers/__init__.py',

Dies startet das Paket |_+_| mit |_+_|, mit der privaten IP-Adresse des Remote-Computers von |_+_| und auf Port abhören |_+_| (Sie können den Remote-Python-Prozess auch starten, indem Sie einen Dateipfad angeben, anstatt |_+_| zu verwenden).

  1. Lokaler Computer: Nur wenn Sie den Quellcode auf dem Remote-Computer wie oben beschrieben geändert haben , und fügen Sie dann im Quellcode eine auskommentierte Kopie desselben Codes hinzu, der auf dem Remotecomputer hinzugefügt wurde. Durch das Hinzufügen dieser Zeilen wird sichergestellt, dass der Quellcode auf beiden Computern Zeile für Zeile übereinstimmt.

    /Users/Me/Projects/PokemonGo-Bot
  2. Lokaler Computer: Wechseln Sie in VS Code zur Debug-Ansicht, wählen Sie die Python: Anhängen Konfiguration und wählen Sie das Einstellungssymbol (Zahnrad) aus, um |_+_| . zu öffnen zu dieser Konfiguration.

  3. Lokaler Computer: Ändern Sie die Konfiguration so, dass |_+_| gibt den Speicherort des Programms im Dateisystem des Remote-Computers an. Ändern Sie auch |_+_| und |_+_| um den Werten in |_+_| . zu entsprechen Aufruf zum Quellcode hinzugefügt, mit der Ausnahme, dass Sie die öffentliche IP-Adresse des Remote-Computers für |_+_| verwenden müssen. Du könntest auch |_+_| . ändern um die Konfiguration spezifisch zu identifizieren. Zum Beispiel:

    'program': '${workspaceFolder}/pokemongo_bot/event_handlers/__init__.py',
  4. Lokaler Computer: Legen Sie einen Haltepunkt im Code fest, an dem Sie mit dem Debuggen beginnen möchten.

Spitze : Setzen eines einzelnen Breakpoints in der Anweisung unmittelbar nach dem |_+_| Linie kann nicht funktionieren. Setzen Sie mindestens einen weiteren Haltepunkt für eine andere Anweisung.

  1. Lokaler Computer: Starten Sie den VS Code-Debugger mit dem modifizierten Python-Anhang Aufbau. VS Code sollte an Ihren lokal festgelegten Haltepunkten anhalten, sodass Sie den Code schrittweise durchlaufen, Variablen untersuchen und alle anderen Debugaktionen ausführen können. Ausdrücke, die Sie in die eingeben Debug-Konsole werden auch auf dem Remote-Computer ausgeführt.

Textausgabe nach stdout, ab |_+_| Anweisungen, wird auf beiden Computern angezeigt. Andere Ausgaben, beispielsweise grafische Darstellungen aus einem Paket wie matplotlib, erscheinen jedoch nur auf dem entfernten Computer.

  1. Während des Remote-Debuggings wird die Debugging-Symbolleiste wie folgt angezeigt:

Debugging-Symbolleiste während des Remote-Debuggings

Auf dieser Symbolleiste stoppt die Schaltfläche zum Trennen (|_+_|) den Debugger und ermöglicht die vollständige Ausführung des Remote-Programms. Die Neustart-Schaltfläche (|_+_|) startet den Debugger auf dem lokalen Computer neu, tut es aber nicht Starten Sie das Remote-Programm neu. Verwenden Sie die Neustart-Schaltfläche nur, wenn Sie das Remote-Programm bereits neu gestartet haben und den Debugger erneut anhängen müssen.

Debuggen über SSH

In einigen Fällen möchten oder müssen Sie beim Debuggen möglicherweise eine sichere Verbindung zum Remotecomputer verwenden. Auf Windows-Computern müssen Sie möglicherweise installieren OpenSSH oder Windows 10 OpenSSH die |_+_| . haben Befehl.

Auf dem Remote-Computer:

  1. Aktivieren Sie die Portweiterleitung, indem Sie das |_+_| . öffnen config-Datei (zu finden unter |_+_| unter Linux und unter |_+_| unter Windows) und das Hinzufügen oder Ändern der folgenden Einstellung:

    pythonPath
  2. Starten Sie den SSH-Server neu. Führen Sie unter Linux/macOS |_+_|; unter Windows, führen Sie |_+_| aus, suchen und wählen Sie OpenSSH oder |_+_| in der Liste der Dienste und wählen Sie Neu starten .

  3. Starten Sie das Python-Programm und warten Sie, bis der Debugger angehängt ist, wie im vorherigen Abschnitt beschrieben.

Auf dem lokalen Computer:

  1. Erstellen Sie einen SSH-Tunnel, indem Sie |_+_| ausführen und einen ausgewählten Port für |_+_| . verwenden und den entsprechenden Benutzernamen und die IP-Adresse des Remote-Computers in |_+_|. Um beispielsweise Port 3000 auf IP-Adresse 1.2.3.4 zu verwenden, lautet der Befehl |_+_|.

  2. Vergewissern Sie sich, dass in der SSH-Sitzung eine Eingabeaufforderung angezeigt wird.

  3. Legen Sie in VS Code den Port in der Debug-Konfiguration von |_+_| . fest um dem Port zu entsprechen, der in |_+_| . verwendet wird Befehl und setzen Sie den Host auf |_+_|. Sie verwenden |_+_| hier, weil Sie den SSH-Tunnel eingerichtet haben.

  4. Starten Sie das Programm und hängen Sie den Debugger an, wie im vorherigen Abschnitt beschrieben.

Debuggen bestimmter App-Typen

Das Konfigurations-Dropdown bietet eine Vielzahl verschiedener Optionen für allgemeine App-Typen:

Python-Debugging-Konfigurationen in Visual Studio Code

Auch für das Remote-Debugging und die Google App Engine sind spezielle Schritte erforderlich. Einzelheiten zu Debugging-Tests (einschließlich Nosetest) finden Sie unter Testen .

Um eine App zu debuggen, die Administratorrechte erfordert, verwenden Sie |_+_| und |_+_|.

Flask-Debugging

${workspaceFolder}

Wie Sie sehen können, gibt diese Konfiguration |_+_| . an und |_+_|. Die |_+_| -Eigenschaft wird anstelle von |_+_| verwendet. (Sie können |_+_| in der |_+_|-Eigenschaft sehen. Ändern Sie in diesem Fall die Konfiguration so, dass sie sich nur auf den Dateinamen bezieht. Andernfalls wird möglicherweise die Meldung Modul-C-Fehler kann nicht importiert werden, wobei C ein Laufwerksbuchstabe ist.)

Die |_+_| Die Einstellung aktiviert auch das Debuggen für die standardmäßige Jinja-Vorlagen-Engine von Flask.

Wenn Sie den Entwicklungsserver von Flask im Entwicklungsmodus ausführen möchten, verwenden Sie die folgende Konfiguration:

${workspaceFolder}/.venv

Google App Engine-Debugging

Google App Engine startet eine App selbst, daher ist ein Starten im VS Code-Debugger nicht direkt möglich. Stattdessen ist es erforderlich, ptvsd in der App zu verwenden und dann Google App Engine in einem Modus zu starten, der es VS Code ermöglicht, seinen Debugger anzuhängen.

Fehlerbehebung bei Google App Engine

  1. ptvsd herunterladen und entpacken Sie die Dateien in einen ptvsd-Ordner in Ihrem Arbeitsordner. (Wenn Sie einen anderen Ordner verwenden, ändern Sie den Pfad in der Datei |_+_|, die in Schritt 4 erstellt wurde).

  2. Erstellen Sie ein |_+_| Datei mit folgendem Inhalt:

    python.pythonPath
  3. Ersetzen Sie unter Windows und Linux das erste Element in |_+_| mit dem Pfad zu dem Ort, an dem Google App Engine installiert ist (der im obigen Quellcode angezeigte Pfad gilt für macOS).

  4. Erstellen Sie eine Datei mit dem Namen |_+_| in Ihrem Projektstamm mit den folgenden Inhalten, wie angegeben geändert:

    ${config:python.pythonPath}
  5. Erstellen Sie ein |_+_| Konfiguration mit dem Anhängen (Remote-Debugging) Konfiguration als Vorlage. Stellen Sie sicher, dass der Portwert mit dem obigen Quellcode übereinstimmt.

  6. |_+_| . hinzufügen zu |_+_|.

  7. Führen Sie in der Befehlspalette die Build-Aufgabe ausführen Befehl. Dieser Befehl öffnet das Ausgabefenster Aufgaben, in dem Sie verschiedene Meldungen sehen.

  8. Sobald Sie die Meldung sehen, dass Google App Engine gestartet wurde; Wenn Sie den Debugger anfügen möchten, starten Sie den VS Code-Debugger mithilfe der Remote-Debugging-Konfiguration.

  9. Legen Sie Haltepunkte an den gewünschten Stellen fest und starten Sie dann den Browser, um die App zu starten.

Fehlerbehebung

Es gibt viele Gründe, warum der Debugger möglicherweise nicht funktioniert. Oft zeigt die Debug-Konsole spezifische Ursachen, aber zwei spezifische Gründe sind wie folgt:

  • Der Pfad zur ausführbaren Python-Datei ist falsch: Überprüfen Sie den Wert von |_+_| in Ihren Benutzereinstellungen.

  • Im Überwachungsfenster sind ungültige Ausdrücke (wie im Beispiel unten): Löschen Sie alle Ausdrücke aus dem Überwachungsfenster und starten Sie den Debugger neu.

    pythonPath
  • Wenn Sie mit einer Multithread-App arbeiten, die native Thread-APIs verwendet (z Sie möchten debuggen:

    pythonPath

#python #vscode