OpenConnect VPN Server (ocserv) unter Ubuntu 20.04 mit Let’s Encrypt einrichten

Blog

OpenConnect VPN Server (ocserv) unter Ubuntu 20.04 mit Let’s Encrypt einrichten

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Ihren eigenen VPN-Server betreiben, indem Sie den OpenConnect VPN-Server auf Ubuntu 20.04 installieren. OpenConnect VPN-Server, auch bekannt als ocserv, ist eine Open-Source-Implementierung des Cisco AnyConnnect VPN-Protokolls, das in Unternehmen und Universitäten weit verbreitet ist. AnyConnect ist ein SSL-basiertes VPN-Protokoll, das es einzelnen Benutzern ermöglicht, sich mit einem Remote-Netzwerk zu verbinden.

Warum einen eigenen VPN-Server einrichten?
Vielleicht sind Sie VPN-Dienstleister oder Systemadministrator, der es sich empfiehlt, einen eigenen VPN-Server einzurichten.
Sie vertrauen der No-Logging-Richtlinie von VPN-Dienstanbietern nicht, also gehen Sie den Weg des Selbsthostens.
Sie können VPN verwenden, um eine Netzwerksicherheitsrichtlinie zu implementieren. Wenn Sie beispielsweise einen eigenen E-Mail-Server betreiben, können Sie verlangen, dass sich Benutzer nur über die IP-Adresse des VPN-Servers anmelden, indem Sie eine IP-Adressen-Whitelist in der Firewall erstellen. Auf diese Weise wird Ihr E-Mail-Server gehärtet, um Hacking-Aktivitäten zu verhindern.
Vielleicht sind Sie einfach nur neugierig, wie der VPN-Server funktioniert.

#ubuntu #linux #openconnect vpn #selbst gehosteter #ubuntu-Server

www.linuxbabe.com

OpenConnect VPN Server (ocserv) unter Ubuntu 20.04 mit Let’s Encrypt einrichten

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Ihren eigenen VPN-Server betreiben, indem Sie den OpenConnect VPN-Server auf Ubuntu 20.04 installieren. OpenConnect VPN-Server, auch bekannt als ocserv, ist eine Open-Source-Implementierung des Cisco AnyConnnect VPN-Protokolls.