Wie sieht ein deaktiviertes Facebook-Konto aus?

Blog

Wie sieht ein deaktiviertes Facebook-Konto aus?

Nun, Sie könnten sich Sorgen machen, dass Sie durch die Deaktivierung von Facebook die separate, aber verbundene Messenger-App nicht verwenden können. Und sie sind beide im Besitz derselben Firma und haben dieselbe Kontaktliste. Nun, es scheint, als ob Messenger ohne seine Eltern nicht existieren kann, und das war früher der Fall, aber keine Angst, da Sie Messenger auch dann verwenden können, wenn Sie kein Facebook-Konto haben. Wenn Sie also Ihr Konto deaktivieren, fragt Facebook, ob Sie Messenger auch deaktivieren möchten. Sagen Sie einfach Nein und Ihre Informationen in der App werden gespeichert. Das ist also wie ein deaktiviertes Facebook aussieht.



reagieren-eule-karussell

So sehen Sie ein deaktiviertes Facebook-Konto
Es liegt auf der Hand, dass Sie den Messenger separat deaktivieren möchten, wenn Sie auf den Instant Messaging-Dienst verzichten möchten. In einigen Fällen müssen Sie Messenger nach der Deaktivierung neu installieren. Wenn Sie jedoch Facebook löschen, müssen Sie sich sicherlich erneut bei der App anmelden, wenn auch mit einer etwas anderen Methode. So wollen sie das Facebook-Konto deaktivieren. Klicken Sie dazu einfach auf Nicht auf Facebook? Als nächstes fügen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer hinzu. Und erlauben Sie ihm den Zugriff auf Ihr Adressbuch, damit Sie mit Freunden in Kontakt bleiben können. Also ja, Sie können Messenger weiterhin verwenden, daher werden Ihre Nachrichten nach der Deaktivierung Ihres Kontos angezeigt. Wenn Sie jedoch auf Senden drücken, wird die Nachricht, solange Sie über einen Internetzugang verfügen, direkt in den Posteingang des Empfängers gesendet. Wenn Sie jedoch Facebook löschen, werden Ihre vorherigen Nachrichten als Facebook-Benutzer gelesen. Und sie werden nicht antworten können. Das ist übrigens das Gleiche, was passiert, wenn Sie jemanden blockieren. Wenn ich Facebook deaktiviere, kann ich den Messenger trotzdem verwenden, wird häufig gefragt. Aber wenn Sie Ihr Facebook-Konto deaktiviert haben, müssen Sie sich nur noch einloggen. Und Sie können Ihr Passwort ändern, wenn Sie es nach längerer Zeit vergessen haben. Ihr Profil existiert also weiterhin, ebenso wie Ihre persönlichen Daten. Und die vorherigen Nachrichten und Kommentare werden normalerweise auch wieder angezeigt. Und Facebook macht es sehr einfach, sie zu reaktivieren. Und das gilt insbesondere, wenn Sie dem sozialen Netzwerk Ihre Telefonnummer gegeben haben. Aber einige Benutzer haben berichtet, dass sie Texte von Facebook erhalten, die sie zurücklocken. Wenn Sie also versehentlich auf den zugehörigen Link klicken, wird Ihr Profil wieder aktiviert. Aber natürlich ist es gefährlich, auf SMS-Links zu klicken, also seien Sie vorsichtig. Können Sie ein gelöschtes Facebook-Konto reaktivieren? Ja, Sie können, aber es ist schwieriger. Und Sie müssen Schritte unternommen haben, um sich auf Ihre Reaktivierung vor dem Löschen vorzubereiten. Anschließend können Sie über das soziale Netzwerk eine Kopie aller Daten herunterladen, die Facebook über Sie gespeichert hat. Nun, das bedeutet, dass Sie Ihr Konto wieder zum Laufen bringen können, obwohl der Vorgang etwas schwieriger ist, als wenn Sie es nur deaktiviert haben. Sie wollen wissen, wie ein deaktivierter Facebook-Account aussieht. Aber da Facebook Ihre Daten für Ihre mögliche Rückkehr gespeichert hat, werden Tags in Bildern weiterhin existieren. Diese Tags werden jedoch in Nur-Text umgewandelt. Und niemand kann diese Bilder mit einem Profil verknüpfen, um es noch einmal zu wiederholen, Ihr Profil ist für niemanden sichtbar. Dies gilt auch für alle anderen Beiträge, die Sie markiert haben. Wenn Sie also Ihr Konto reaktivieren, werden die Tags wieder angezeigt, als ob nichts passiert wäre. Und das ist nach dem Löschen ziemlich dasselbe; Tags werden auf Klartext zurückgesetzt. Wenn Sie also ein neues Konto eröffnen, werden diese ursprünglichen Tags nicht automatisch wieder mit Ihrem Namen verknüpft. Dann denken Sie einfach an die Anzahl der Personen mit demselben Namen wie Sie. Nehmen wir an, Sie haben Ihr Profil gelöscht, es dann bereut und beschlossen, zurückzukehren. Nun, Sie müssen Ihre Kontakte bitten, vorherige Tags zu entfernen und sie auf Ihr neues Profil zu aktualisieren. Haben Sie Angst vor einem peinlichen Foto? Nun, Sie möchten nicht, dass Sie auch nach der Deaktivierung oder Löschung identifiziert werden? Vergessen Sie dann nicht, dass Sie Tags trotzdem manuell entfernen können, aber tun Sie dies, bevor Sie weitere Schritte mit Ihrem Konto unternehmen. Und wenn Sie dies lesen, weil Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Facebook löschen oder deaktivieren sollen, wählen Sie Ersteres. So deaktivieren Sie Facebook. Warum ist das so? Das liegt daran, dass Sie sich bei der Entscheidung nicht sicher sind. Es ist also besser, sich für die nicht-nukleare Option zu entscheiden, die es Ihnen ermöglicht, eines Tages zurückzukehren. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, sich zu informieren, was das Deaktivieren oder Löschen von Facebook für Ihre Privatsphäre bedeutet, bevor Sie fortfahren. Denn es kann ab Beginn des Löschvorgangs bis zu 90 Tage dauern, bis alle von Ihnen geposteten Inhalte gelöscht sind. Während wir diese Informationen löschen, sind sie für andere Personen, die Facebook verwenden, nicht zugänglich. Und Kopien Ihrer Daten können nach den 90 Tagen im Backup-Speicher verbleiben, den wir zur Wiederherstellung im Falle einer Katastrophe, eines Softwarefehlers oder eines anderen Datenverlustereignisses verwenden. Wir können Ihre Daten auch für Dinge wie rechtliche Probleme, Verstöße gegen Bedingungen oder Bemühungen zur Schadensverhütung aufbewahren. So können Sie mehr über unsere Datenrichtlinie erfahren. So deaktivieren Sie Facebook, behalten aber den Messenger. Und um die Löschung Ihres Kontos abzubrechen, melden Sie sich einfach innerhalb von 30 Tagen nach dem Löschen Ihres Kontos bei Ihrem Facebook-Konto an und klicken Sie auf Löschung abbrechen.

Beschreibung
Wie können Sie also wissen, ob Sie jemand auf Facebook blockiert oder sein Konto deaktiviert hat? Gehen Sie nun zum Profil eines gemeinsamen Freundes und prüfen Sie, ob die betreffende Person dort aufgeführt ist. Und wenn ihr Name durchsuchbar ist, existiert das Profil noch. Aber leider bedeutet das wahrscheinlich, dass Sie gesperrt wurden. Sie sehen, dass diese zweite Möglichkeit darin besteht, dass Sie gesperrt wurden. Denken Sie also daran, bevor Sie das untersuchen, fragen Sie, ob sie ihr gesamtes Konto gelöscht haben. Sie können im Messenger nachsehen; könnte ein technisches Problem vorliegen. Sie können jedoch keine Nachricht senden, wenn Sie blockiert wurden, und ihr Profilbild wird in allen Kommentaren ersetzt, die sie zuvor auf Ihrer Chronik gepostet haben.



Abschluss
Auf diese Weise können Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren und sehen, wie es aussieht, wenn Sie es deaktivieren. Sie können sehen, wie es funktioniert, wenn Sie es einfach deaktivieren, und erfahren Sie mehr, wenn Sie es löschen. Wenn Sie also die obige Erklärung lesen, können Sie es herausfinden Wie sieht ein deaktiviertes Facebook-Konto aus.

#Facebook



morioh.com

Wie sieht ein deaktiviertes Facebook-Konto aus?

Morioh ist der Ort, um eine großartige persönliche Marke zu schaffen, mit Entwicklern auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten und Ihre Karriere voranzutreiben!