Was ist HydraDX (HDX) | Was ist eine HydraDX-Münze | Was ist HDX-Münze?

Blog

Was ist HydraDX (HDX) | Was ist eine HydraDX-Münze | Was ist HDX-Münze?

Was ist HydraDX (HDX) | Was ist eine HydraDX-Münze | Was ist HDX-Münze?

Was ist HydraDX?

HydraDX ist eine dezentrale Plattform mit Inter-Blockchain-Unterstützung. Es wird von Substrate angetrieben, der gleichen Engine, die renommierte Plattformen wie Polkadot und Edgeware antreibt. Es funktioniert jedoch auf Polkadot, wo es als Parachain ausgeführt wird.

Durch die Verwendung von Substrate können HydraDX-Entwickler systemweite Upgrades implementieren, ohne einen Hard Fork auszulösen. Auf der anderen Seite ermöglicht es seine Implementierung auf Polkadot als Parachain, Schlüsseleigenschaften wie Geschwindigkeit, Flexibilität und Sicherheit zu optimieren.

Darüber hinaus trägt Polkadot der Zukunft Rechnung, und bereits jetzt steigt die Zahl der Projekte auf der Plattform in die Höhe. Das Hauptangebot von HydraDX liegt in seiner Stärke, als vertrauenswürdige und sichere Middleware zu fungieren, um dezentralen Token-Austausch zu ermöglichen, egal ob auf oder außerhalb von Polkadot.

Beachten Sie, dass der Betrieb einer Parachain auf Polkadot eine bessere Anpassung an jeden Anwendungsfall ermöglicht.

Einführung in HydraDX

Offenbar wurden nur 5 % des Ozeans entdeckt. Doch die Faszination des Weltraums ist weitaus größer als die des Ozeans. Wir schauen nach oben, haben aber keine Ahnung, was in der dunkelsten Ecke des Ozeans lauert. Die Idee von Dark Forest scheint fehl am Platz zu sein.

Die Tiefen der flüssigen Masse, die unseren Planeten umhüllt, ist der wahre Dunkelwald. Bewohnt von unheimlichen und gruselig aussehenden Kreaturen, die einem wahnsinnigen Druck standhalten, wird der Ozean zu einer Quelle des Lebens, ist aber auch ein unwirtlicher Ort.

Ocean ist eine Inspiration für unsere Vision von Finanzen. Sowohl das Meer als auch das Finanzwesen; sind aus dem gleichen Stoff - Liquidität. Die Fluidität von Atomen inspiriert die Fluidität von Bits.

Über Liquidität und alte mentale Modelle

_Liquidität bezieht sich auf die Leichtigkeit, mit der ein Vermögenswert oder ein Wertpapier in bares Geld umgewandelt werden kann, ohne den Marktpreis zu beeinflussen. - _Investopedia

Liquidität ist ein Schlüssel zu einem gut funktionierenden Finanzsystem. Wenn unser ultimatives Ziel darin besteht, die Finanzwelt von Grund auf neu aufzubauen, sollte eine tiefe und barrierefreie Liquidität eine Basis sein, auf der wir unser neues Finanzsystem aufbauen müssen. Erst nachdem wir die Fluchtliquidität erreicht haben, können wir hoffen, Finanzanwendungen zu entwickeln, die mit traditionellen etablierten Anbietern in der Größenordnung konkurrieren können. Und dafür;

Wir müssen eine Lösung anbieten, die 10x besser ist als die, die wir derzeit haben.

Bei unseren Recherchen und Investitionen in den Krypto-Raum in den letzten drei Jahren und der Überprüfung des Designs verschiedener dezentraler Börsen und Liquiditätspools hatten wir immer das Gefühl, dass das Kaninchenloch viel tiefer gehen kann. Aber es ist keine leichte Aufgabe, die alten mentalen Modelle des Austauschs und des Liquiditätspools zu überschreiten

Sowohl das traditionelle Finanzwesen als auch das aktuelle Krypto-Ökosystem sind sehr fragmentiert. Ihre Liquiditätspools sind bloße Goldfischgläser. Assets können je nach Marktbedingungen von einem zum anderen springen, aber die Gesamtarchitektur ist ineffizient und starr.

Es reicht nicht aus, traditionelle Finanzen mit inkrementell besserer Technologie zu kopieren. Wir können nicht einfach ein paar konkurrierende Krypto-Börsen aufbauen und erwarten, die Welt zu verändern.

Die Finanzierung des Wiederaufbaus ist ein ehrgeiziges Unterfangen. Im Moment war es gut genug, Goldfischgläser zu bevölkern. Jetzt werden wir seinen Inhalt in einen riesigen Pool gießen. Liquidität wird grenzenlos und allgegenwärtig. Genau wie das Meer.

Unsere wenigen verstehen Thesen

Der effizienteste Weg, die Liquidität eines neuen Finanzökosystems zu booten, besteht darin, eine einzige einheitliche Schicht aufzubauen – einen tiefen, fließenden und miteinander verbundenen Liquiditätsozean. Wir müssen das Modell der begrenzten Goldfischgläser durch einen Ozean ersetzen, in dem Vermögenswerte frei fließen.

ol-393-a

Gebrochene Liquiditätspools weichen einem Omnipool.

Wir haben zwar viele großartige DEX- und AMM-Designs gesehen, aber niemand war mutig genug, das zu bauen, was wir sehen wollten. Daher haben wir uns entschieden, es selbst um einen Kernsatz zu bauen:

Der Versuch, HydraDX mit Uniswap, Balancer oder Serum zu vergleichen, wird Ihnen schwer fallen. Obwohl diese Projekte aus verschiedenen Gründen großartig sind, sind sie in vielerlei Hinsicht immer noch begrenzt. Eine der Einschränkungen besteht darin, dass sie eine feste Form und eine künstliche Form haben, wie ein Goldfischglas.

Während HydraDX wie ein Ozean ist – es ist formlos, tief, dehnt es sich aus und zieht sich zusammen ( mit der Schwerkraft des Mondes ), unterstützt es viele verschiedene Lebensformen und ist autark.

Die Beschreibung von HydraDX für diejenigen, die mit traditionellen AMM-Modellen in Berührung gekommen sind, ist eine Herausforderung. Nur wenige verstehen in diesem Fall wirklich. Unser Ziel ist es, aus wenigen viele zu machen. Endlich ist es uns gelungen (was wir für richtig halten) einen Ansatz zu finden, der gut genug ist, um unsere geheime Sauce zu erklären.

Zuerst gibt es einen Pool. Oder besser gesagt ein Ozean – ein riesiger Omnipool an Liquidität. Dieser Pool ist ein dezentralisiertes Protokoll. Es hat Liquiditätsanbieter, aber auch das Protokoll selbst wird zum Liquiditätsgeber.

Stellen Sie sich vor, aus einer dezentralen Einheit wird ein ehrlicher und aktiver Teilnehmer von sich selbst .

HydraDX omnipool hat zwei Seiten - die LP-Seite und die Protokollseite . Es besteht keine Notwendigkeit, auf die Protokollseite des Pools zu achten oder manuell einzugreifen. HydraDX implementiert ein neuartiges Token-Modell, das von einer Bonding-Kurve inspiriert ist, um einen Pool von n Assets zu verwalten und die Koordination zwischen verschiedenen Akteuren und dem Protokoll zu unterstützen.

Die Kernidee besteht darin, ein Basis-Asset ($HDX) zu haben, das vom Protokoll geprägt und gehalten wird. Dieser Vermögenswert wird 50 % des Anfangswerts des Liquiditätspools ausmachen. Die anderen 50 % des Anfangswerts werden von den Liquiditätsgebern in exogenen Vermögenswerten bereitgestellt. Das Verhältnis 1:1 wird algorithmisch beibehalten; Wenn Vermögenswerte hinzugefügt oder abgezogen werden, werden native Token entsprechend geprägt oder verbrannt.

HDX-Token bleiben im Pool, bis sie gekauft werden. HDX kann innerhalb des Pools gegen andere Token eingetauscht und außerhalb des Protokolls frei gehandelt werden.

Im Omnipool können verschiedene Vermögenswerte gegeneinander bewertet werden, da sie alle gegen einen handelbaren Basiswert (HDX) bewertet werden. Dadurch kann HDX als Preisorakel fungieren, die Liquiditätsstreuung und die derzeit in den klassischen AMM-Pools vorhandene Slippage massiv verringern (bei gleichzeitiger Erhöhung der Kapitaleffizienz).

Das bedeutet, dass Sie als LP kein _Paar von Vermögenswerten bereitstellen müssen. Sie können ein einzelnes Asset in den Omnipool einfügen.

Beispiel:

Verpackungsautomation - leetcode

Angenommen 1 DOT = 10 HDX.

_Alice LPs 100 DOTs. _

_Das Protokoll prägt 1000 HDX, die im Pool verbleiben. _

_Bob möchte sofort HDX kaufen, also kauft er 100 HDX aus dem Pool für ~11,1 DOTs. Die DOTs, die in den Pool eintreten, bleiben im Besitz des Protokolls. Es besitzt jetzt diese 11.1 DOTs, die zu einer Protokollreserve geworden sind. _

_Die Gesamtzahl der DOTs im Pool beträgt 111.1. Die Menge an HDX beträgt 900 und der Preis für 1 DOT ist auf 8,09 für 1 HDX gesunken. _

Denken Sie daran, dass dies ein extremer Fall von Schlupf ist, aber gut für die Demonstration funktioniert.

In Bezug auf die Protokollreserve ; Alle Assets, die zum Kauf von HDX von der Protokollseite des Pools verwendet werden, werden Eigentum des HydraDX-Protokolls.

Alice hat HDX für 1 BTC gekauft

Bob kaufte HDX für 10 ETH.

Unmittelbar nach diesen Trades beginnt HydraDX, BTC- und ETH-Liquidität bereitzustellen und verdient darüber hinaus Gebühren.

Dies bedeutet, dass HDX durch die Gesamtreserven gedeckt wird, die sich aus verschiedenen Vermögenswerten zusammensetzen, die in den Pool eingespeist werden, um HDX zu kaufen. Die Inhaber profitieren von Transaktions- und Handelsgebühren.

HDX wird zu einem Liquiditätsreserve-Asset, um das die Teilnehmer eine spontan entstehende und autonome Organisation bilden. AMMs (mit einer Ausnahme) haben sich weitgehend auf Governance-Token verlassen, was wir als sehr schwaches Angebot ansehen, da:

  1. Die AMM-Governance war kaum real
  2. Eine Miete zu extrahieren, ohne Arbeit/Wert bereitzustellen, ist kein nachhaltiges Modell

Zusammenfassen

Es gibt keinen Grund für eine Aufteilung der Liquidität auf endlose Teilmärkte (wie gepaarte Pools im Uniswap-Stil). Wir haben HydraDX mit dem Ziel entwickelt, einen Schelling-Punkt mit Krypto-Asset-Liquidität zu schaffen, der einen zuverlässigen Betrieb und eine bessere Erfahrung ermöglicht.

Das HDX-Token-Design verleiht dem Protokoll eine Flexibilität, die eher als ein Organismus fungiert, der sich an seinen aktuellen Zustand anpasst, als als eine starre Struktur. Das Protokoll ist lebendig und passt sich an, um jeden Zu- und Abfluss von Vermögenswerten zu bewältigen.

Dynamische Kauf- und Verkaufsfunktionen sind logische Verbesserungen für die nächste Generation von AMMs. Es geht darum, zwischen niedrigen Gebühren für Händler und der Erzielung von Gewinnen für Liquiditätsanbieter abzuwägen. Durch Volatilität bestimmte Implementierungsgebühren sind eine niedrig hängende Frucht. Je höher die Volatilität, desto höher die Taker Fees.

Darüber hinaus konnten wir die Effizienz des CLOB-Order-Matching mit dem Besten des AMM kombinieren. Dies haben wir erreicht, indem wir gegenläufige Transaktionen direkt in einem Block abwickeln, ohne AMM einzubeziehen (für LPs fallen weiterhin Gebühren an). Dies ist eine elegante Möglichkeit, Transaktionen ohne Slippage auszuführen.

Da es sich um eine eigenständige Kette handelt, können die kritischen Probleme auf Konsensebene priorisiert werden, was die Wahrscheinlichkeit einer Ausführung unter schwierigen Bedingungen (z. B. Marktpanik) erhöht, was zu geringeren Sicherheitenanforderungen und niedrigeren Strafgebühren führt.

Die wichtigsten Verbesserungen des HydraDX-Protokolls sind:

✅ Tiefere Liquidität (Minimierung der Liquiditätsstreuung)

✅ Geringerer Schlupf

✅ Interne Zusammensetzbarkeit

html-Anzeige Javascript-Variable

✅ Bessere Ausführung & UX

Powered by Polkadot

HydraDX ist ein technologisch anspruchsvolles Konzept. Nicht viele der verschiedenen Blockchain-Technologien auf dem Markt konnten HydraDX effizient handhaben. Unser primäres Ziel war es, für den Anwendungsfall zu optimieren und keinen technologischen Kompromiss einzugehen. Aus diesem Grund haben wir Substrate als Basis für unser Projekt gewählt. Es bietet uns grundlegende Bausteine ​​wie Netzwerk, Interoperabilitätsebene und Konsens und bietet gleichzeitig große Freiheit für Änderungen und den Aufbau benutzerdefinierter Geschäftslogik. (Es ist auch in Rust geschrieben, das wir lieben.)

Die Gründe für die Wahl des Polkadot-Ökosystems sind zweierlei:

  1. Technologiestandard der nächsten Generation
  2. Blühendes organisches Ökosystem von Projekten und aufstrebenden Krypto-Assets

Ausgehend von Polkadot glauben wir, dass HydraDX eine entscheidende Rolle dabei spielen kann, die Liquidität des gesamten Ökosystems von Long-Tail-Assets zum Leben zu erwecken. HydraDX wurde entwickelt, um Unternehmer innerhalb des Polkadot-Ökosystems zu unterstützen, damit sie ihre Projekte ankurbeln können.

HydraDX ist bestrebt, eine steckbare Middleware für alle zu werden, die nahtlosen Token-Austausch auf Polkadot und darüber hinaus genießen möchten.

Wenn wir über Polkadot hinausblicken, glauben wir, dass die Überbrückung des bestehenden Ökosystems von entscheidender Bedeutung ist. Wir suchen aktiv nach Brücken zu bestehenden Ketten und wählen idealerweise aus bestehenden Lösungen, wenn sie entwickelt werden. Unser Ziel ist es, ein Liquiditätspool Nummer eins für alle Krypto-Assets zu werden.

HydraDX-Verteilung: Bootstrapping-Liquidität

In den letzten Monaten ist eine kleine Community rund um HydraDX entstanden. Es war alles sehr organisch. Unser Marketingbudget beträgt genau 0. Wir sind dankbar für diese Unterstützung. Nach Monaten der Entwicklung und der Beschaffung von Mitteln für den Start des Netzwerks sind wir an einem Punkt angelangt, an dem wir mit einigen sehr wichtigen Antworten überfällig sind.

Mit dem ersten Wen-Token? die in unserer Telegram/Discord-Gruppe erschienen sind, konnten wir es kaum erwarten, das Folgende mit Leuten zu teilen, die sich für HDX interessieren. Aber alles zur rechten Zeit.

Seien wir echt. Der Token ist ein entscheidendes Element für das HydraDX-Protokoll. Abgesehen von seiner technischen Bedeutung ist es der Klebstoff, der die Gemeinschaft zusammenhält. Nicht alle von euch sind nur wegen unserer großartigen Technologie hier ( ähemCMSahem ). Basierend auf unseren Beobachtungen sind einige von Ihnen hier, um die Möglichkeit zu haben, den Vermögenswert zu besitzen, der unsere großartige Technologie noch besser macht.

Wir wussten von Anfang an, dass der Vermögenswert, der als Binder fungieren wird, hervorragend sein muss, wenn wir das beste Liquiditätsprotokoll erstellen wollen. Um ein großer Vermögenswert zu werden, muss ein Token die folgenden Kriterien erfüllen:

  1. Sinnvoller Wertzuwachs - Wenn unser Protokoll Wert schafft und erfasst, muss es an die Token-Inhaber gerichtet werden, die aktiv am Erfolg des Protokolls beteiligt sind (keine Freerider)
  2. Dienstprogramm - Der Token muss einen sinnvollen Zweck erfüllen, der das Protokoll verbessert und keine Reibungen erzeugt
  3. **Härte **(kein Werbegeschenk) - Wir abonnieren keine Spiele mit kurzfristigen Renditen, bei denen wertlose Governance-Token an jeden fallen gelassen werden, der vorbeikommt. Unser Token ist wertvoll und wir behandeln ihn auch so
  4. Optimale Verteilung - Eine der großen frühen Herausforderungen für jedes dezentrale Protokoll besteht darin, sicherzustellen, dass das Eigentum in die Hände einer breiten Gemeinschaft von denen verteilt wird, die sich um den langfristigen Erfolg des Projekts kümmern

Wir lassen andere beurteilen, ob das erreicht wurde. In diesem Artikel erklären wir unseren Plan, #4 zu erreichen.

Die optimale Verteilung

Das Meme des Messestarts dominierte den Sommer 2020. Wir wissen nicht, was Messe eigentlich bedeutet, aber es ähnelt wahrscheinlich dem Sprichwort über die Gier – der andere ist gierig. Fair ist relativ. Fair gegenüber manchen ist unfair gegenüber anderen. HydraDX nicht berechnen gerecht. Unser Ziel ist es zu gehen optimal . Ob es fair ist, können Sie selbst beurteilen.

Ziel ist es, technische und kartellrechtliche Widerstandsfähigkeit zu erreichen. Dieser muss für angehende Marktführer in der Krypto-Liquiditätsverarbeitung so hoch wie möglich sein.

Unsere frühen Unterstützer haben im Vorfeld erhebliche Ressourcen bereitgestellt, damit HydraDX zu dem wird, was es ist. Das war, bevor DeFi das Stadtgespräch war. Dies ist weder eine Gabel mit einem angehängten Lebensmittel-Emoji noch ein einfacher intelligenter Vertrag, der über ein Wochenende gestartet werden kann.

Angesichts der Tatsache, dass Gelder gebunden wurden, bevor ein zukünftiger Erfolg in Aussicht gestellt wurde, erhält das mit der Einführung von HydraDX beauftragte Unternehmen 15% des gesamten Token-Angebots. Das ist; sowohl Investoren als auch Gründerteam erhalten zusammen 15% .

Der Rest ( 85%) ist für jeden reserviert, der mitmachen möchte.

Der Industriestandard hat sich zu privaten Investoren, Gründern und anderen Insidern entwickelt, die 40-70% des Angebots verschlingen. Eine solche Konzentration ist suboptimal und macht die Dezentralisierung in der Zukunft zu einer obskuren Zukunftsvision.

Wir glauben, dass die Gemeinschaft zusammen gedeihen muss, um ein nachhaltiges Protokoll aufzubauen. Dies ist der sicherste Weg, um frühzeitig eine relative Dezentralisierung zu erreichen und nicht in die Ferne zu rücken. Wir glauben, dass es nicht so schwer ist, wir müssen nur unseren eigenen Weg ebnen, anstatt das zu kopieren, was andere tun.

Die Abkehr von Crypto von der Härte (des Geldes) war schnell, weil es bequem war. Wir hätten es uns leichter machen können. Wir wollen nicht. Wir sind hier auf Dauer. Wenn HydraDX hier bleiben soll, muss es diesen Test bestehen. Sich am Anfang mit Millionen zu belohnen, verlängert nur den Tod. Wir wollen kämpfen, um zu leben.

Wir spielen weiter Albtraumschwierigkeit . Wirst du mit uns spielen?

Das Gründerteam von HydraDX soll nicht die einzigen Bauherren sein. Wir brauchen die Gemeinschaft früh. Mehr Augen können mehr Fehler erkennen, mehr Gehirne können bessere Lösungen finden. Es gibt kein Allheilmittel, um die Verteilung richtig zu machen, aber basierend auf unseren Recherchen und Beobachtungen haben wir einen mehrstufigen Plan für eine schrittweise Dezentralisierung, Anreize für frühe (aber auch nicht so früh ) Teilnehmer und alle, die nützliche Arbeit, Liquidität oder beides beitragen.

Das ist unsere Vorstellung von optimaler Verteilung.

Balancer-Angebot: Liquidity Bootstrapping Pool (LBP)

Der Hauptvorteil von LBPs gegenüber der Uniswap-Listung ist die Auswahl verschiedener Verhältnisse, die uns nicht auf 50:50 beschränken. Es bietet auch zusätzliche Programmierbarkeit z.B. fallender Anfangspreis mit kontinuierlichem Verkaufsdruck durch Smart Contracts, der ein wütendes Front-Running von Bots und Walen verhindert, was zu wahnsinnigen Preispumpen und suboptimaler Verteilung führt.

Outlook.com funktioniert nicht in Chrome

Diese Funktionen sagen eine bessere Verteilung und einen optimalen Preisfindungsmechanismus voraus. Die Ergebnisse dieser Mechanik, die von Perpetual Protocol entwickelt wurde, sind unten abgebildet.

Die Hauptziele der HDX-Distribution sind (1) eine erste Preisermittlung durchzuführen, die uns hilft, unseren nativen Liquiditätspool im Mainnet einzurichten, und (2) einen Teil des Angebots öffentlich zu ~5% an die HydraDX-Community (in LBP) zu verteilen.

Alle Gelder, die gegen eine ERC20-Darstellung von HDX (nennen wir es xHDX) eingetauscht werden, werden in den HydraDX-Protokollpool verschoben. Das wird der Initialisierungsliquidität sobald die Überbrückung der Ethereum- und Polkadot-Technologie dies zulässt. xHDX LBP ist wirklich ein Mittel zum Vertrieb und nicht zum Verkauf. Der einzige Nutznießer ist der Pool und das Protokoll selbst.

Dies ist kein Token-Verkauf. Es ist ein Anspruch auf die Zukunft eines Netzwerks, das bis zur Existenz gebootet werden kann. Kein Unternehmen verwendet die Erlöse aus dem LBP. Alle Gelder, die gegen xHDX ausgetauscht werden, werden zur Initialisierungsliquidität des HydraDX-Protokoll-Liquiditätspools und bleiben im Eigentum des Netzwerks.

Sobald die Kette fertig ist, beginnt eine Stakenet-Periode mit einer Einwegbrücke von der ERC20 HDX-Darstellung zu einem Substrate-nativen HDX. In der nativen Substrate-Kette können HDX-Inhaber Einsätze tätigen und Belohnungen erhalten. (Die Belohnungen von HDX, die von Gründern und Investoren in dieser Phase abgesteckt werden, gehen an das On-Chain-Treasury)

Zusätzliche ~5% werden dabei beansprucht Stakenet- und incentivierte Testnet-Periode . Diese Belohnungen werden als Stresstest für die maximale Anzahl von Validatoren, Transaktionen und anderen Parametern verwendet und ermöglichen den Inhabern, zusätzliches HDX zu erhalten. Wir müssen diesen Zeitraum auch für das Bootstrapping von HydraDX-Validierungssets verwenden.

Dieser von Cosmos entwickelte Mechanismus hat sich als sehr nützlicher Ansatz für die Einführung und den Stresstest der neuen Proof-of-Stake-Netzwerke erwiesen. Bevor wir das HydraDX-Mainnet starten können, müssen wir sicherstellen, dass alle Funktionen wie vorgesehen funktionieren und jeder kritische Fehler entweder von der Community oder durch ein professionelles Audit entdeckt wurde. (Wir produzieren im Test)

Die genauen Details zu xHDX LBP folgen in Kürze.

Zusammenfassen

Die jetzige Fahrplan sieht wie folgt aus, kann sich aber ändern:

  1. Rokoko Testnetz [Hydrat]
  2. ERC-20 xHDX LBP
  3. Stakenet (xHDX → HDX)
  4. Incentiviertes Testnetz
  5. Interchain Incentiviertes Testnetz
  6. Kusama _Chaosnet _ [Basilisk]
  7. Mainnet-Start

Das geplante HDX-Verteilung sieht aus wie das:

5% LBP auf Balancer

5% Stakenet & Incentivized Testnet Belohnungen

15% Gründungsteam & Investoren (gesperrt, beteiligungsfähig)

75% Liquiditätsmining & Staking-Belohnungen

Wie finanzieren wir die Staatskasse?

Da Gründer- und Investoren-Token während der Stakenet- und Testnet-Phase abgesteckt werden, werden wir diese Staking-Belohnungen aus dem Stakenet verwenden, um die Protokollkasse zu finanzieren. Dies gilt nur für Gründer- und Investor-Token. Nach ein paar Monaten erwarten wir, dass etwa 1% des Gesamtangebots in der Staatskasse landen wird. Die Staatskasse wird verwendet, um die Entwicklung von HydraDX und die Bemühungen der Gemeinschaft zu finanzieren.

Wie geht man an das Liquiditätsmining heran?

Ziel ist es, ein nachhaltiges Wirtschaftsmodell zu schaffen, das es HydraDX ermöglicht, langfristige Pläne zu verwirklichen. Das Liquiditätsanreizprogramm wird modelliert, um diese Pläne und Ziele zu unterstützen. Einzelheiten werden in Kürze bekannt gegeben. Auch hierzu erwarten wir eine Community-Diskussion.

Wen Token sein?

Das Ziel ist es, den LBP irgendwann Anfang Februar durchzuführen, bis die technische Einrichtung aussteht. Der genaue Termin wird durch . bekannt gegeben nur unsere offiziellen Kanäle mit einer Woche im Voraus - alles andere sollte als Betrug betrachtet werden. Das Stakenet sollte danach eng folgen.

Wir verstehen, dass, obwohl es in der Verantwortung des Teams liegt, technische Brillanz zu erreichen, die Community ihren eigenen Anteil an der Schwerarbeit leistet. Ein Liquiditätsprotokoll ohne Liquidität ist nichts . Ein offenes und dezentrales Liquiditätsprotokoll ohne eine vielfältige Gemeinschaft engagierter Stakeholder ist nichts .

Wir glauben, dass Menschen, die ihren Anteil an der Zukunft von HydraDX beanspruchen, Menschen sind, die tatsächlich bereit sind, uns bei der Umsetzung zu helfen. Die nächsten Wochen werden spannend. Wir können es kaum erwarten, Sie alle beim Bootstrapping der Liquidität zu sehen, um dem zukünftigen mehrköpfigen Liquiditätsmonster Leben einzuhauchen.

Auf der Suche nach weiteren Informationen…

WebseiteQuellcodeSozialer KanalSozialer Kanal 2Message BoardCoinmarketcap

Möchten Sie verdienen HDX im Augenblick! ☞ KLICKE HIER

reagieren natives unteres Blatt

Top-Börsen für den Token-Coin-Handel. Folgen Sie den Anweisungen und verdienen Sie unbegrenzt Geld

BinanceBittrexPoloniexBitfinexHuobi

Vielen Dank für Ihren Besuch und das Lesen dieses Artikels! Ich schätze Ihre Aktionen sehr! Bitte teilen, wenn es Ihnen gefallen hat!

#bitcoin #crypto #hydradx #hdx